Das bin ich

Ich bin:
Schmuckdesignerin, Yogalehrerin, Goldschmiedin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, schamanische Heilerin

...und das bin ich auch:

Lebenskünstlerin, Heilkrisenexpertin, Baumumarmerin, Teeliebhaberin, Weltenendeckerin - Innen wie Außen, Freitänzerin, bewegungsbegeistert

Seit 2018 bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie.

 

In meiner Arbeit verbinde ich Elemente der Achtsamkeit, des Yogas und der schamanischen Weltsicht mit künstlerischen Ansätzen und setzte diese gezielt für den individuellen Heilungsprozess ein.

 

 

Mein kreativer Weg führte mich zunächst zu der Ausbildung zur Goldschmiedin und zu dem Studium des Schmuckdesigns, welches ich mit Auszeichnung abschloss. Mehr zu meiner künstlerischen Tätigkeit: www.sina-emrich.com

 

In meinen Arbeiten spiegeln sich die Liebe zur Natur und die Auseinandersetzung mit Spiritualität und Lebensthemen wider. Jedes Schmuckstück ist eine Herzensangelegenheit und besitzt seine individuelle Geschichte.

 

Meine Liebe zum Reisen und eine zweijährige Weltreise öffneten mir die Türen zu anderen Kulturkreisen und ermöglichten mir den Einblick in neue Techniken und den Umgang mit vielfältigen Materialien.

 

Während meines Aufenthaltes in Guatemala entdeckte ich darüber hinaus meine Liebe zum Yoga und zum Schamanismus. Zurück in Deutschland spürte ich den Wunsch, andere Menschen an diesen heilsamen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

 

Es folgten die Ausbildung als Yogalehrerin und im schamanischen Heilen, mehrere Jahre des intensiven Unterrichtens von Yogastunden und –seminaren, was mir bis heute große Freude bereitet.

 

 

Eingebettet zwischen Obstfeldern und dem Rhein lädt die schöne Lage des Schmuckateliers facettenreich zum Durchatmen und Ankommen ein. Stille und Inspiration entstehen in Verbundenheit mit dir selbst und der Natur, genieß diese besondere Zeit nur für dich.